SYSTEM R.O.S.A


Möchten Sie absolute Sicherheit und Flexibilität in der Planung?

R.O.S.A ist das universal einsetzbare Abwassersystem aus Polypropylen.

Es besteht aus folgenden Komponenten:

 

  • PP-Schachtsysteme der ROMOLD GmbH
  • PP-Rohrsystem KG 2000 der Gebr. Ostendorf GmbH,

    SN 10 und SN 16

  • IP-plus Schweißsystem der SABUG GmbH

R.O.S.A lässt sich je nach Bedarf als gummigedichtetes Abwassersystem für „normale“ Ansprüche verbauen oder mittels IP-plus Schweißsystem verschweißen, um selbst allerhöchsten Ansprüchen zu genügen.

Flexibilität bis zum Einbau: Entscheiden Sie erst vor Ort, ob eine Steckverbindung oder Schweißverbindung optimal ist!
 
MATERIALIEN
ROMOLD HERSTELLUNGSVERFAHREN
 
Das Rotationsgiessverfahren wird zur Herstellung von großvolumigen Bauteilen aus Kunststoff eingesetzt und erlaubt die wirtschaftliche industrielle Fertigung von PE-Schächten.

Die automatischen, computergesteuerten Produktionsanlagen sorgen für eine kostengünstige Herstellung. Die Fertigung nach ISO 9001 und die Verwendung von ausschließlich zertifiziertem Rohmaterial garantieren die bestmögliche und gleichbleibende Qualität der ROMOLD-Schächte.
 
 

ROMOLD: ERFINDER DER OPTIMIERTEN VERLEGUNG


Seit über 27 Jahren dreht sich bei ROMOLD alles nur um Schächte. In dieser Zeit entstehen neben sichtbaren Innovationen wie zum Beispiel: die außenliegenden Rippen, Steigstufensysteme, lastentkoppelte Abdeckungsvarianten, die Triple-Safety-Dichttechnik, Energieumwandlungsschächte usw. auch Innovationen zur Projektkostenoptimierung. Am deutlichsten wird dies sichtbar beim Vergleich zwischen der ROMOLD optimierten Verlegung und der konventionellen Verlegung.

ROMOLD Baustellen zeichnen sich dadurch aus, dass die Schachtgröße den Anforderungen angepasst wird (siehe Zeichnung – grün – unten). Es muss nicht immer ein Schacht DN 1000 sein. So empfiehlt ROMOLD als Kontrollöffnung DN 625-Schächte und bei Bauwerken mit Richtungsänderung (H < 3m) DN 800-Schächte (nach DIN EN 476). Bei Vereinigungsbauwerken empfehlen wir Schächte mit Durchmesser DN 1000. Mit moderner Planung lassen sich Baukosten reduzieren. Unsere Planungsabteilung steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.
PERFEKTE LÖSUNGEN BEI ANSPRUCHSVOLLEN BAUVORHABEN
 
BESONDERE BAUVORHABEN MEISTERN
Typischerweise werden Kunststoffschächte dort eingesetzt, wo Langlebigkeit, einfaches Handling, absolute Dichtheit und Korrosionsbeständigkeit gefordert sind, z. B. in Naturschutzregionen, bei besonders schwer zugänglichen Gebieten und in komplexen Gewerbeansiedlungen. Mit ihrer langen Lebensdauer eröffnen Kunststoffschächte völlig neue Abschreibungsmöglichkeiten und auch die langfristigen Kosteneinsparungen sind ein relevantes Argument.
ROMOLD und die Autobahnen – eine feste Partnerschaft. ROMOLD Schächte mit allen Durchmessern haben sich im Autobahnbau vielfach bewährt.
Sowohl für Flugzeugtankstellen als auch für die Tankstelle um die Ecke – absolut dichte Schachtbauwerke sind in diesem Bereich gefragt.
Seit Jahren beliefert ROMOLD Kunden aus der Industrie – z. B. Akzo-Nobel.
BERGENTWÄSSERUNG – KEIN PROBLEM
Der ROMOLD System-Schacht ermöglicht der Topografie angepasste Rohrleitungen mit reduzierter Fließgeschwindigkeit. Die Anzahl und Bauhöhe der Schächte ist geringer als bei anderen Systemen und macht Baukosten und Unterhaltung der Leitungen wirtschaftlich tragbar.

Wenn absolute Dichtheit und Korrosionsbeständigkeit gefordert ist, bietet ROMOLD die verlässliche Lösung für die Umwelt.

ROMOLD RATTENTOUR


Die ROMOLD Ratte führt sie weiter zur Produktübersicht.
Klicken Sie einfach auf das Rattenbild.